Sie sind nicht angemeldet.

Notvermittlungen Yorkie-Hündin


Yorkie-Hündin suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Yorkie-Hündin >

Rüde suchet ein neues Zuhause.


Kastrierter Rüde suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Rüde >

Probandensuche für Studien — Forschungen zum Thema „Autismus beim Hund"


Es werden Hunde aller Rassen gesucht
weiteres hier: Probandensuche >

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chihuahuaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BaViKiBi

Chifreund

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 9. November 2008

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:22

Test zweiter Tag
heut den Fisch : kam wieder prima an.
vielleicht schafft Eva es noch, ein Vorfreude-Video reinzustellen :)

Hier ist der kurze Film mit Flummi Max und Bijou:
http://www.chihuahua.de/barbara4/barbara4.html
Herzliche Grüße
Barbara - nun mit einem Chi-Shepherd-Mix

Gabi

Forumshexe

Beiträge: 6 465

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:24

Hallo Gabi,

verstehe ich das falsch, wenn ich davon ausgehe, dass das Verkleinern der Bilder beim Einstellen hier automatisch richtig angepasst ist?

Sind meine eingestellten Bilder zu groß?

Hallo,

deine Bilder sind genau richtig, da du sie mit unserer Bilderseite eingestellt hast. Dort werden sie automatisch an die richtige Größe angepasst.

LG Gabi
Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler auf und er bedankt sich - Zeig einem dummen Menschen einen Fehler auf und er beleidigt dich

Kontakt: carambamu@googlemail.com

Xavier

Chifreund

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2009

Anzahl Hunde: 2

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:32

Hallo ,

Wir haben auch schon angefangen ,das Testfutter zu testen und haben bei bei den Leckerlies -No 2 Fisch und Kartoffel" angefangen.Diese sind gierig gefressen worden. Sie scheinen also super zu schmecken . :)


Morgen früh geht es ,dann mit dem Nassfutter los .
Liebe Grüße Danie und Rudel

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. Januar 2014

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:11

Vielen Dank fü Eure ersten Testberichte, Eindrücke und Fotos!

Ich bin gespannt, wie Eure Vierbeiner die anderen Sorten annehmen (und vertragen).

Gerne ist hier auch Platz für Kritik und Verbesserungsvorschläge ^^

Eva

Forumshexe

  • »Eva« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 074

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:21

Hallo Barbara,

Zitat

vielleicht schafft Eva es noch, ein Vorfreude-Video reinzustellen :)


ich nicht, aber Oskar hat das hingekriegt.

Einfach super die beiden, besonders Minimax als Flummi :D

LG
Eva+Rudel
Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
Edward Hoagland


Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

pennywise

Chifreund

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 29. Juni 2012

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

26

Freitag, 21. Februar 2014, 06:02

-

Hallo,

Vorab vielen Dank das wir testen duerfen! :-)

Ich habe einen Allergikerhund und kenne mich hinsichtlich Allergien mittlerweile gut aus. Was mir beim Anschauen der Zusammensetzungen direkt auffiel (leider negativ):
-exotische Sorten sind mit nicht exotischen Sorten gemischt hier beim NaFu: Huhn & Fasan, Pute & Ziege
bei den Leckerchen sind Süßkartoffeln enthalten, auf die viele Allergiegeplagte bei Auschlussdiäten zurückgreifen müssen.
Da der Allergiker kein Huhn und keine Pute verträgt (eigentlich klassisch!!!) und Känguru noch nie hatte, werde ich dies nicht an ihn verfüttern können. Schade. Diese Zusammenstellung ist wirklich ungünstig. Hatte mich auf die Exoten gefreut, aber so kann ich sie ihm nicht verfüttern.
(Rind und Lamm verträgt er übrigens nicht)
An unseren Zweithund werde ich die ganzen exotischen Sorten nicht verfüttern falls mal eine Ausschlussdiät ansteht.

- bei Auflistung der Zusammensetzung hätte ich mir gewünscht, dass die Anteile besser deklariert gewesen wären (z.b.wieviel % Hälse [sind die eigentlich mit gekocht???] , Pansen, Leber usw.)

Wenn das Testessen begonnen hat, berichte ich weiter ;)
Lg

-Grossartige Menschen haben grossartige Hunde-
(Graf Otto von Bismarck)

Mia

Chifreund

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2013

  • Nachricht senden

27

Freitag, 21. Februar 2014, 13:04

Hier nun der zweite Tag des Tests:

Gestern morgen gab es den Rest Rind, gestern Abend dann Känguruh und heute morgen wieder Känguruh. Heute morgen wollte sie es nicht auffressen, ich werde es später noch einmal probieren, vielleicht hatte sie noch keinen Hunger.

Der Output ist immer noch fest, aber und das viel mir leider erstmal negativ auf, hängt aber vielleicht auch mit der Umstellung zusammen: Sie hat heute vormittag schon zwei Mal öfter Kot abgesetzt als sonst und da sie immer noch nicht Bescheid sagt, ging das eine natürlich in die Wohnung, weil es noch nicht die Zeit war um mit ihr rauszugehen.
Aber vieleicht wird das ja noch besser.
Liebe Grüße

Bianca

mit
Irish Wolfhund Barbarossa Firun von der Tielenau (*25.02.2011)
und
Chihuahua-Mix Mia (*03.09.2013)

Mia

Chifreund

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2013

  • Nachricht senden

28

Freitag, 21. Februar 2014, 13:05

Da hab ich doch glatt das Bild vergessen:

Liebe Grüße

Bianca

mit
Irish Wolfhund Barbarossa Firun von der Tielenau (*25.02.2011)
und
Chihuahua-Mix Mia (*03.09.2013)

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. Januar 2014

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

29

Freitag, 21. Februar 2014, 13:07

Hallo,

Vorab vielen Dank das wir testen duerfen! :-)

Ich habe einen Allergikerhund und kenne mich hinsichtlich Allergien mittlerweile gut aus. Was mir beim Anschauen der Zusammensetzungen direkt auffiel (leider negativ):
-exotische Sorten sind mit nicht exotischen Sorten gemischt hier beim NaFu: Huhn & Fasan, Pute & Ziege
bei den Leckerchen sind Süßkartoffeln enthalten, auf die viele Allergiegeplagte bei Auschlussdiäten zurückgreifen müssen.
Da der Allergiker kein Huhn und keine Pute verträgt (eigentlich klassisch!!!) und Känguru noch nie hatte, werde ich dies nicht an ihn verfüttern können. Schade. Diese Zusammenstellung ist wirklich ungünstig. Hatte mich auf die Exoten gefreut, aber so kann ich sie ihm nicht verfüttern.
(Rind und Lamm verträgt er übrigens nicht)
An unseren Zweithund werde ich die ganzen exotischen Sorten nicht verfüttern falls mal eine Ausschlussdiät ansteht.

- bei Auflistung der Zusammensetzung hätte ich mir gewünscht, dass die Anteile besser deklariert gewesen wären (z.b.wieviel % Hälse [sind die eigentlich mit gekocht???] , Pansen, Leber usw.)

Wenn das Testessen begonnen hat, berichte ich weiter ;)
Hallo Pennywise,

vielen Dank für Dein Feedback!

Schade, dass Du durch die Allergien Deiner Vierbeiner unser Futter nur teilweise testen kannst. Du hast recht, Allergien auf Huhn und Pute sind nicht selten.
Im Falle der Sorte Huhn & Fasan war eine Mischung mit Huhn notwendig, da die Verfügbarkeit von Fasan eher gering ist. Unsere verwendeten Fasane werden direkt vom Jäger geschossen und stammen nicht aus Zuchten. Würden wir eine Sorte "Fasan pur" entwickeln, könnten wir also lediglich ein paar tausend Dosen produzieren.

Bei Pute & Ziege verhält es sich so, dass reines Ziegenfleisch seeeeehr intensiv/scharf riecht. Ziege pur erfreut sich leider nur mangelhafter Akzeptanz, weshalb eine Mischung mit mildem Putenfleisch erarbeitet wurde.

Den genauen Anteil der jeweiligen Innereien kann ich Dir leider nicht nennen, da diese je nach Verfügbarkeit leicht schwankend sind. Daher deklarieren wir aber immerhin genau, wieviel Muskelfleisch gesamt und Innerein gesamt enthalten sind.

Guten Appetit fürs Testessen,
Julia

LolaPetra

Chifreund

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

30

Freitag, 21. Februar 2014, 15:02

Hallo Barbara,

hahaha..... im Film sieht man wie Menschen mit kleinen Hunden in der Küche schlurfen..
Bloss keinen Fuß höher als 5 Zentimeter, man könnte ja jemandem auf die Pfoten treten.

Tröstet mich, dass nicht nur bei mir geschlurft wird.
Gruß
Petra

MEmilio

Chifreund

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 25. April 2013

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

31

Freitag, 21. Februar 2014, 15:18

Emilio testet auch

Hallo ihr lieben,

habe heute endlich auch unser Paket von der Post abgeholt. Ersteinmal vielen Dank an Eva, Gabi und PetsNature, dass man uns Usern diesen Test ermöglicht. Wahrscheinlich sind viele, so wie ich, auf der Suche nach guten und hochwertigen Futteralternativen.

Die Zusammensetzung klingt auf jeden Fall "ganz nach meinem Geschmack". Ich persönlich bin sehr begeistert von den guten Inhaltsstoffen der LEckerlies. Diese waren auch das erste, was wir ausprobiert haben. Emi ist, was Leckerlies betrifft, etwas mäkelig, insbesondere wenn es sich um Leckerlies in Trockenfutterform handelt. Ich habe es ihm angeboten, er hats erstmal, wie so immer, weggebracht um es zu beschnüffeln. Einmal im Mäulchen, dann wieder ausgespuckt, und das dann 2-3 Mal. Dann hörte man es knacken. Das Leckerlie war durch und wurde verspeist. Ihm scheint es zu schmecken. Ich glaube er ist wegen dem Geruch noch etwas irritiert. Aber weitere Stückchen hat er genommen.

Das Nassfutter testen wir ab Sonntag, da wir morgen unterwegs sind. Danke nochmal und bis bald!

LG,
Magda und Emilio

Hier unsere Auspackbilder!!




Schnitte

Chifreund

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

32

Freitag, 21. Februar 2014, 16:34

Hallo,

heute nachmittag haben wir auch endlich das Futter ausprobiert. Die Wahl fiel auf Huhn mit Fasan (wobei die Sorte leider Reis enthält, das gefällt mir nicht so). Sowohl Aussehen, Konsistenz und Geruch sind vergleichbar mit Granatapet. Gizmo hat es weggefuttert wie nix, ich bin begeistert! Huhn ist zwar ohnehin seine Lieblingsfleischsorte, aber ich bin optimistisch, dass er an die anderen Sorten genauso gehen wird.
Bin mir allerdings noch unschlüssig, ob ich die Sorte mit Ziege auch füttern werde, denn auch ich spare mir die exotischeren Fleischsorten lieber für eine etwaige Ausschlussdiät auf.
Die Leckerchen wurden übrigens zuerst auch mit großem Appetit genommen, mittlerweile allerdings verschmät. Alles andere hätte mich allerdings auch gewundert, weil Gizmo generell keine harten Leckerlies mag.
Ob sich die Häufigkeit/Menge des Output ändern wird, bleibt abzuwarten. Wenn auch das positiv ausfällt, haben wir wohl eine alternative Nassfuttermarke gefunden :) !





Lg Heidrun.

Ronald

Chifreund

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 8. April 2010

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

33

Freitag, 21. Februar 2014, 19:36

Hallo gesagt , Pute / Ziege sowie Känguru wurden regelrecht verschlungen und sogar mit fragenden Blicken : Nachschlag ? Haben wir bisher noch nie erlebt . Na klar gab es Nachschlag . Näpfe blitzeblank . Die Leckerlies Fisch / Kartoffel allerdings wurden abgelehnt . Werden dann morgen noch mal beim Training versucht . Output ist zu weich . Aber abwarten .
LG Ronald


Nachtrag : riecht sehr gut , sieht gut aus und hat natürlich auch mir sehr gut geschmeckt . Ihr wisst ja ich probiere alles was die Hunde bekommen .
www.handelshaus-uckermark.de ~~~ Gönn` Dir was Schönes


bine1

Chifreund

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

34

Freitag, 21. Februar 2014, 20:04

Guten Abend zusammen,

Heute Stand Känguru auf dem Speiseplan :-)
Auch hier das gleiche wie bei der ersten Dose.... Alles wurde genüsslich verspeist. Der Output ist wie immer, hier also auch alles im grünen Bereich. Auch diese Sorte roch angenehm und sah gut aus.
Gruß Bine und Sam

LionV

Chifreund

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. November 2013

  • Nachricht senden

35

Freitag, 21. Februar 2014, 22:42

Tag 3

Hat heute Kaenguru bekommen, Output war weich, Lamm wurde besser vertragen.
Viktoria & David <B

bine1

Chifreund

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

36

Samstag, 22. Februar 2014, 08:45

So,

hier kommen nun die ersten Fotos. Das war das Abendessen gestern :)




LionV

Chifreund

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. November 2013

  • Nachricht senden

37

Samstag, 22. Februar 2014, 11:23

Hallo, wollte nur kurz berichten, dass mein Hund, zuvor immer Trockenfutter bekommen hat.

Da ich auf Nassfuttersuche bin, mache im beim Test mit.

Jedoch ist sein Output um Mengen groesser und er hat auch Probleme mit dem laengeren halten bekommen. Er haelt nicht solange durch wie sonst, d.h. macht oefter in die Wohnung, und in viel viel groesseren Mengen, besonders nach der Sorte Kaenguru.


Werde heute Pute Ziege fuettern.
Viktoria & David <B

Ronald

Chifreund

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 8. April 2010

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

38

Samstag, 22. Februar 2014, 16:51

Hallo gesagt , die Leckerlies No. 2 sind auch heute verschmäht worden . Huhn / Fasan kam gut an . LG Ronald
www.handelshaus-uckermark.de ~~~ Gönn` Dir was Schönes


bine1

Chifreund

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

39

Samstag, 22. Februar 2014, 19:37

Hi zusammen,
Der outptut heute nach Känguru wäre normal. Allerdings enthielt er eine Art schleim.

Hatte extra nix anderes gefüttert also muss es vom Futter kommen.
Die erste Dose mit Pute u Ziege hatte er wunderbar vertragen.
Mal sehen bin schon gespannt ob die übrigen Sorten auch so gut ankommen :-)

VG Bine

Mini2011

Chifreund

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

40

Samstag, 22. Februar 2014, 19:50

Guten Abend!
Heute gab es wild und Hering.

Anfangs wurde das Futter etwas skeptisch beschnuppert und Lexi hat es stehen lassen.
Viertel Stunde später kam dann ihr 2. Anlauf und sie hat es gefressen.
Bei der 2. Portion Abend hat sie sofort alles gefressen.

Output ist bis jetzt unverändert gut. Sonst barfen wir und wenn wir zwischendurch mal Nassfutter geben da hat sie immer etwas schleimigen Kot.
Bis jetzt ist das bei diesem Futter nicht.
:thumbsup:
Liebste Grüße von Nancy & Lexi

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher