Sie sind nicht angemeldet.

Notvermittlungen Yorkie-Hündin


Yorkie-Hündin suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Yorkie-Hündin >

Rüde suchet ein neues Zuhause.


Kastrierter Rüde suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Rüde >

Probandensuche für Studien — Forschungen zum Thema „Autismus beim Hund"


Es werden Hunde aller Rassen gesucht
weiteres hier: Probandensuche >

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chihuahuaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Liam's Dosenöffner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. November 2015

Anzahl Hunde: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:25

Salingo

Hallo an Alle,

wie die Überschrift verrät geht es um eine Marke, nämlich Salingo.

Kennt die jemand von euch? Also hat wer Erfahrungen damit gemacht?

Wir haben sie auf einer Messe entdeckt und für mich sah die Futterzusammensetzung auf den ersten Blick ganz gut aus.
Kann da vielleicht mal einer von den Profis draufgucken und mir sagen ob das auch so ist?

Also angeschaut hab ich mir nur das Premium Nassfutter Wild, denn das wäre für uns interessant.
Die Bio-Futter haben immer auch tierischen Nebenerzeugnisse dabei. Hab ich sie auch drauf angesprochen und da wurde mir gesagt,
dass dies immer so angegeben werden muss bei Bio. Da wären sämtliche Innereien Nebenerzeugnisse. Stimmt das?

Ansonsten fand ich auch das Gelenkpulver ganz spannend. Momentan füttern wir Luposan als Tabletten 1/4 jeden Tag. Die lassen sich aber nicht so
gut schneiden. Daher würde ich danach vielleicht mal das Pulver in Erwägung ziehen. Was sagt ihr dazu?

Etwas außerhalb des Themas, aber auch das Floh/Milben/Zecken "Zeugs" sowohl das zum ins Fell tropfen als auch das Umgebungsspray würd ich mal testen.
Oder ist da was drin, das man besser nicht ausprobiert?

Vielen Dank für die Antworten.
Grüße
Heike

tina_f_1

Chifreund

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. Juli 2016

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:57

Würdest du bitte die ganzen Inhaltstoffe schreiben-
die auf der Dose usw. darauf stehen.
So kann man wenig sagen??

glg Tina

Gabi

Forumshexe

Beiträge: 6 465

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Mai 2017, 13:58

Zitat

Qualitätsmerkmale Nassfutter Wild mit Kartoffeln & Zucchini:


  • Getreidefrei


  • Entwickelt auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft


  • Frei von Tiermehlen


  • Ausschließlich mit den aufgeführten Zutaten hergestellt


  • Ohne Geschmacksverstärker


  • Ohne Gentechnik & EG-Zusatzstoffe


  • Nur tierische Nebenerzeugnisse (Innereien) die für den menschlichen Verzehr zugelassen waren


Zusammensetzung Nassfutter Wild mit Kartoffeln & Zucchini

50,9% Muskelfleisch vom Wild, 25% Herzen vom Wild, 10% Leber vom
Wild, 6% Mägen vom Wild, 5% Kartoffeln, 3% Zucchini, 0,1% Lachsöl
Hallo,

da Herz auch Muskelfleisch ist, kommen schon 75 % Muskelfleisch zusammen. Warum es extra aufgeführt wird - großes ?
Meiner Meinung nach will man dem Verbraucher einreden, dass man von allem nur das Beste in der Mixtur hat. Vom Mischverhältnis her ist es nicht besonders ausgewogen. Der Gemüseanteil ist zu gering. 10 % Leber sind zu viel. Es ist nicht das schlechteste Futter, aber sicher nicht das ideale.

Tierische Nebenerzeugnisse sind auch Hufe, Krallen usw. Jedoch geben sie ja an, dass sie nur Innereien beigefügt haben. Das will ich so mal glauben, da es ansonsten für die Firma zu großen Problemen kommen könnte.

Preis/Leistungsverhältnis ist angemessen.

LG Gabi
Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler auf und er bedankt sich - Zeig einem dummen Menschen einen Fehler auf und er beleidigt dich

Kontakt: carambamu@googlemail.com

sunny68

Chifreund

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 29. Juli 2013

Anzahl Hunde: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Mai 2017, 15:08

Hallo,
ich hatte auch mal ein Probepaket von denen mitgenommen, ebenfalls auf einer Messe entdeckt. Sunny hat es eigentlich ganz gerne gefressen. Aber:
bereits im Auto, als ich mir den tollen Hochglanzprospekt durchlas, ärgerte ich mich. Denn auf den Dosen stehen nur die "guten" Zutaten, und dass künstliche Vitamine zugesetzt werden, findet man nur im Prospekt. Auch dass Cassia Gum als Bindemittel verwendet wird. Ich finde in einem Futter in der Preisklasse hat das nichts verloren.
Dann wurde ich auch skeptisch, weil auf der Dose - ich weiß nicht mehr welche Sorte - irgendwas mit Apfel stand. Und im Prospekt stand an der Stelle Apfelbrei. So, und dann habe ich zwei und zwei zusammengezählt und festgestellt, dass auf gar keiner Dose oder im Prospekt steht, dass FRISCHE Zutaten verwendet werden. D.h., ob die Kartoffel, Äpfel, der Fenchel oder was auch immer frisch dazu gegeben wird oder vorgekocht aus der Dose kommt, läßt sich hier nur erahnen. Dann kann man sich auch denken, warum künstliche Vitamine zugegeben werden müssen. Ob der Apfelbrei aus dem Glas Bio ist oder nicht, ist mir relativ schnuppe, da ist keins besser als das Andere.
Seitdem achte ich beim Kauf von Futter immer sehr empfindlich darauf, dass auch draufsteht, dass ausschließlich frische Zutaten verwendet werden. BTW, dass das Fleisch oder die anderen Zutaten aus Deutschland kommt, war auch nirgendwo erwähnt wenn ich mich recht erinnere.

Mein Fazit: Wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig, ist aber auf den zweiten Blick kein Futter für uns. Vor allem nicht für so viel Geld!

Ich füttere Paribal, Dosen und menüs im Kunstdarm, ist superlecker, kommt aus Deutschland und wird nur mit frischen Zutaten und ohne künstliche Vitamine in der Metzgerei bzw. Manufaktur hergestellt. Preislich ungefähr gleich. Es gibt auch noch andere gute Futter in der Preisklasse, die einen Blick wert sind.

LG, Jutta

P.S.: Ich habe gerade auf der Homepage nachgeschaut, auch dort ist es so, dass nur die guten Zutaten bei dem Futter aufgeführt werden, und um zu sehen, welche technologischen Zusatzstoffe enthalten sind, muss man auf einen extra Reiter klicken. Das macht auf mich auch keinen guten Eindruck, als ob hier etwas vertuscht werden soll!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunny68« (9. Mai 2017, 15:15)


  • »Liam's Dosenöffner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. November 2015

Anzahl Hunde: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Mai 2017, 08:01

Hallo,

lieben Dank für's drüber gucken und antworten.

Dann werde ich die 6 Dosen, welche gestern ankamen mal verfüttern und mich dann aber wohl weiter umschauen.

Wir füttern momentan Granata Pet.
Das mögen die zwei auch gerne. Allerdings würde ich eben schon gerne eine zweite Sorte dazu nehmen.
Man weiß ja nie...
Wird sich hier eben nochmal ein bisschen eingelesen.

Grüße
Heike