Sie sind nicht angemeldet.

Notvermittlungen Yorkie-Hündin


Yorkie-Hündin suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Yorkie-Hündin >

Rüde suchet ein neues Zuhause.


Kastrierter Rüde suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Rüde >

Probandensuche für Studien — Forschungen zum Thema „Autismus beim Hund"


Es werden Hunde aller Rassen gesucht
weiteres hier: Probandensuche >

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chihuahuaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bella-Marie

Chifreund

  • »Bella-Marie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 15. Mai 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Mai 2017, 10:03

Zweithund ja oder nein?

Hallo ihr Lieben,
bin neu hier und bräuchte mal Rat oder Hilfestellung.

Ich habe bereits einen Chi von fast 4 Jahren. Habe mich vor 8 Monaten von meinem Freund getrennt und lebe in einer neuen Wohnung. Bella war es immer gewohnt mit dem anderen Hund und der Katze. Ich bin daher am überlegen für einen zweiten Chi. Sie liebt Chis über alles und finde sie zurzeit sehr einsam. Allerdings ist Bella eine richtige Prinzessin, halt total verwöhnt. Habe auch schon einen Chi angeschaut gestern, der würde vom Charakter her super zu ihr passen, ruhig und genügsam, was Bella auch ist.
Meine Bedenken sind jetzt, was ist wenn sich meine Situation ändert, neue Wohnung oder so, ob ich beiden gerecht werde. BIn einfach so hin und her gerissen :-(

Hoffe auf ein paar Ratschläge.

Vielen Dank

Gabi

Forumshexe

Beiträge: 6 460

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Mai 2017, 06:41

Hallo,

schwere Frage, die dir letztendlich niemand beantworten kann. Du musst wissen, was du schaffst und was nicht. Prinzipiel ist es egal ob du 1 oder 2 Chis in deine Zukunftsplanung mit einbeziehst. Klar, der Kostenfaktor ist bei 2 etwas höher (Tierarzt, Hundesteuer, Hundesitter usw.). Aber du weißt auch nicht, ob du Bella immer gerecht werden kannst in Zukunft.

Vielleicht kann man besser helfen, wenn du deine jetzigen Lebensumstände etwas genauer schilderst bzw. uns deine Zukunftsträume erzählst.

LG Gabi
Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler auf und er bedankt sich - Zeig einem dummen Menschen einen Fehler auf und er beleidigt dich

Kontakt: carambamu@googlemail.com