Sie sind nicht angemeldet.

Notvermittlungen Yorkie-Hündin


Yorkie-Hündin suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Yorkie-Hündin >

Rüde suchet ein neues Zuhause.


Kastrierter Rüde suchet ein neues Zuhause
weiteres hier: Rüde >

Probandensuche für Studien — Forschungen zum Thema „Autismus beim Hund"


Es werden Hunde aller Rassen gesucht
weiteres hier: Probandensuche >

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Chihuahuaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 19. März 2011, 19:28

hallo zusammen

Mir würde selber nie in den Sinn kommen eine Mini-Mini zu holen, also jetzt mit Absicht.


also wir bekommen ende mai unseren tea cup und freuen uns schon total !!!! wir haben ihn gesehen und wussten das ist er :-)

Plüschteddy

unregistriert

42

Samstag, 19. März 2011, 19:33

Hallo,

ohne Worte.
Ich kann nur sagen ....... lernressistent.

Gabi

Forumshexe

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 460

Registrierungsdatum: 5. November 2008

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

43

Samstag, 19. März 2011, 21:03

Hallo Christine,

warten wir doch mal bis Ende Mai und schauen dann wie schwer/groß der Mini wirklich ist. Dass ist doch jetzt noch gar nicht feststellbar:-)))

Gruß Gabi
Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler auf und er bedankt sich - Zeig einem dummen Menschen einen Fehler auf und er beleidigt dich

Kontakt: carambamu@googlemail.com

jule579

unregistriert

44

Samstag, 19. März 2011, 22:01

Hi,

schon allein der Ausdruck "Tea Cup" sagt ja oft alles... das ist doch irgend so'n erfundener Name, um die Mini's halt anzupreisen.

Ich werde manchmal auch gefragt, warum Jada so groß ist. Wobei ihre 3,3 kg ja nun nicht soooo groß sind.

Wenn man sie mal im Vergleich zu nem normalgroßen Yorki sieht (auch die werden ja leider immer kleiner), dann ist sie mit dem für Chis ja "großen" Gewicht doch noch klein.

Und wenn ich mir dann noch ein Drittel davon vorstelle....

Weiß nicht.....



LG Julia

Amy

Chifreund

Beiträge: 1 758

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 20. März 2011, 07:34

Hi,
ich bekomme bei meinen dreien, die zwischen 2,5 und 3 Kilo wiegen und Rückenhöhen von 21 bis 23cm haben, auch immer wieder zu hören: "Die sind aber groß!"
Meine Antwort darauf: "Nein, sind sie nicht, sie sind genau so, wie sie bei der Rasse sein sollen!"
Daraufhin sind viele der Leute wirklich verwirrt, sie glauben wirklich, daß ein Chi die Größe eines Meerschweinchens haben soll.
LG von Julie

46

Sonntag, 20. März 2011, 07:52

hallo

ja wie gabi schon sagt kann ja auch sein das er grösser wird wie seine eltern !
was uns aber nicht stören würde!!!!
wir hätten auch einen normal grossen genommen aber haben ihn gesehen und wollten sie haben !!!
@ plüschteddy- man muss ja nicht gleich ausfallend werden ;-) jeder wie er denkt !

Plüschteddy

unregistriert

47

Sonntag, 20. März 2011, 11:37

Hallo Brauni,

mit ausfallend, hat das wenig zu tun, aber ich kann die Bezeichnung Tea Cup, nicht mehr hören.

Choco Dream

Chifreund

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Anzahl Hunde: 1

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 20. März 2011, 12:01

Hallo,

naja meistens wird ja wirklich nur mit Tea Cup angepriesen um mehr Geld für so einen Chi oder Yorki (oder was weiß ich was für Rassen alle schon als Tea Cup verkauft werden) zu bekommen...
Im Endeffekt werden diese Welpen aber genau so groß wie normale Chis und öfters sogar größer. Ein seriöser Züchter würde sicherlich nicht mit Tea Cup anpreisen, von daher kann man sich ja wieder denken wo ein solcher Chi her kommt. Im Internet gibt es ja genug Anzeigen wo Chis als Tea Cup bezeichnet werden, weil die Leute die diese verkaufen selber keine Ahnung haben, es aber mehr Geld einbringt, weil es ja genug Leute (damit mein ich jetzt nicht Brauni) gibt die genau danach ausschau halten.
Liebe Grüße, Sabine & Rocky
www.chihuahua-rocky.blogspot.de

Plüschteddy

unregistriert

49

Sonntag, 20. März 2011, 12:28

Hallo Sabine,

genau das meinte ich ja auch damit, denn es gibt keine Tea Cups, weil es nur eine Erfindung von ominösen Vermehrern ist.

50

Sonntag, 20. März 2011, 18:07

RE: hallo zusammen

super! ist Dir klar dass Du damit Qualzucht unterstützt!?
warum um alles in der Welt sind manche Leute so ignorant? Sofort wird der Verstand ausgeschlaten wenn sie einen Welpen sehen! die sind einfach "sooo süß"!

Ich kann Christine nur Recht geben und sie bestens verstehen mit ihrer Äußerung!

Die Eltern haben wohl unter 2kg gewogen? Wenn das so ist, dann kann ich Dir sagen dass Dein Züchter höchst unseriös und sogar kriminell ist!

Ich persönlich kannte 3 Minis, weit unter 2kg natürlich, die nicht einmal ihren 4.Geburtstag erlebt haben...

Wie kann man nur...!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?

i
Mir würde selber nie in den Sinn kommen eine Mini-Mini zu holen, also jetzt mit Absicht.


also wir bekommen ende mai unseren tea cup und freuen uns schon total !!!! wir haben ihn gesehen und wussten das ist er :-)

jule579

unregistriert

51

Sonntag, 20. März 2011, 19:36

Hallo Brauni,

mit ausfallend, hat das wenig zu tun, aber ich kann die Bezeichnung Tea Cup, nicht mehr hören.


Hallo Christine,

genau das gleiche hab ich mir auch gedacht.. Man könnte ja 'ein sehr wahrscheinlich kleinbleibender Chi' schreiben. Aber eben DIESES Wort :-)

Wir wurden heut beim Gassi gehn auch wieder angesprochen, "ach, sind die nicht normal kleiner"?

Und unterwegs haben wir nen Zwergpinscher getroffen, der war sowas von dürre und mikrig... auch da wird wohl immer kleiner gezüchtet.



LG Julia

Plüschteddy

unregistriert

52

Sonntag, 20. März 2011, 19:48

Hallo Julia,

bei uns in der Nachbarschaft, ist ein mickriger Prager Rattler, wenn den meine Bekannte sieht, sagt sie immer nur,
da kann man wirklich sagen "Brot für die Welt"
Wenn man den sieht, bekomm ich immer Gänsehaut.

Und Julia, mir geht es genauso wenn ich mit Gina unterwegs bin, sind die nicht kleiner.
Ich muss mich wirklich manchmal beherrschen, um nicht meine gute Kinderstube zu vergessen.
Es handelt sich um ein Lebewesen, oder sind alle Menschen gleich gross und gleich schön, aber beim Chi, der muss so aussehen wie ein
Hamster. Unglaublich.

53

Sonntag, 20. März 2011, 20:54

RE: hallo zusammen

also wir bekommen ende mai unseren tea cup und freuen uns schon total !!!! wir haben ihn gesehen und wussten das ist er :-)


Lies Dir mal Nessys Thread "Kranker Welpe" durch - damit Du Dich schon mal drauf einstellen kannst, was Euch ev. blühen könnte.
Liebe Grüße, Marion

54

Montag, 21. März 2011, 09:17

hallo zusammen

ich bin anderer meinug..... und die kleinen minis haben auch ein schönes hundeleben verdient !
hat hier im forum den keiner ein Mini ???????? kann ich mir kaum vorstellen ?!

marley09

unregistriert

55

Montag, 21. März 2011, 09:27

Schon wieder....

Hallöchen
Habe gerade gesehen das diese Anzeigen schon wieder drin sind..... die 50 Stck.
Abder diesmal kosten sie keine 150Euro sondern 165Euro... gleiche Bilder, gleiche Orte... so eine Sauerrei!!!!

Hallo Brauni
Selbstverständlich haben die auch ein schönes Leben verdient!
Und ihr im Forum denk ich auch das viele ''Minis'' haben. Aber bestimmt nicht für extra gekauft... Es gibt in Vielen WÜrfen ja kleine, aber halt nicht von qualzüchter, und ich bezweifle das hier jemand mit denen Züchten würde! (Unter 2Kg)!
Lg und einen schönen Tag :-)

56

Montag, 21. März 2011, 09:48

hallo

die für 165 ,- euro sind immer drinne aber ist ja klar das man für so wenig geld keinen chi bekommt , oder?
ich hab intersse halber einen angeschrieben ( angeblich aus frankfurt :-) ) sie schrieb dann zurück das sie studiert und zur zeit im ausland wär und keine zeit deswegen für den hund hat :-) ich bezahle nur das flug ticket und dann schicken sie den hund......... ich schrieb dann das ich den hund persönlich abholle den sicher ist sicher ( wollte nur sehen was kommt ) doch es kam nie mehr was :-)))))

Ivy-Maire

Chifreund

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Anzahl Hunde: 3

  • Nachricht senden

57

Montag, 21. März 2011, 10:40

Leute,

man findet momentan tausende anzeigen zu "Teacups" -.-

Ich hab mal aus neugier nachgeschaut- durchschnittspreis liegt bei 500€. bei dem preis sollte man nicht mal hoffen dass man ein gesundes tier bekommt- geschweige denn einen reinrassigen Chi.

Was ich nicht verstehe:was finden menschen an hunden die kleiner sind als ein Kaninchen? ich mein, so um die 3-4kg ist doch ein super gewicht. und klein genug, man findet auch so kaum einen spielpartner bei dem man nicht immer aufpassen muss, und zum herumtragen sind hunde sowieso nicht gemacht.

mein Poco hat fast 5kg, und er wird von 99% seiner spielpartner platt gemacht. das ist weder für ihn schön (er will ja auch mal gewinnen), noch für mich entspannend weil ich immer aufpassen muss dass es der andere hund nicht zu doll treibt.


klar würde ich mir wünschen dass mein nächster Chi etwas kleiner bleibt (ist in der innenstadt doch angenehmer weil man da eh nix unter kniegröße laufen lassen kann- da stampft jeder drauf), aber wenn ich wieder so ein 5kg-paket erwische bin ich auch nicht traurig. ist mehr zum liebhaben da :D

Mir tun dabei nur die hunde leid- hündinnen die sich mit riesigen welpen abmühen müssen, der kaiserschnitt (ich mein, es ist und bleibt ne op- dann gibts ne naht, nähte ziehen, wunde versorgen,... ) welpen die an der milchleiste herumtun wenn da die OP-wunde ist, Mini-hündchen die kein normales leben führen KÖNNEN,....

Und das nur weils immer kleiner sein muss.

(das ist doch genauso bescheuert wie haarlose nager weil allergiker nicht auf ein nagetier verzichten können)
Liebe Grüße von:

Ivy und den vier Fellnasen Abbey, Darcey, Cici und Poco

58

Montag, 21. März 2011, 15:46

RE: hallo zusammen

ich bin anderer meinug..... und die kleinen minis haben auch ein schönes hundeleben verdient !
hat hier im forum den keiner ein Mini ???????? kann ich mir kaum vorstellen ?!


Hi Brauni,

das ist natürlich richtig, dass auch Minis ein schönes Hundeleben verdient haben. Problem ist nur: Mit dem Kauf eines Minis unterstützt Du diese Vermehrer, so dass die immer weier produzieren....
Ich hab auch ein kleines Exemplar erwischt (1,8 kg) und würd mir so sehr wünschen, dass wir wenigstens die 2,3 kg-Marke knacken würden. Ich kann einfach net nachvollziehen, wenn dann jemand Jolie
gar so bewundert, wie süß und klein die doch geblieben ist (wenn der eigene Chi eben ganze 2,5 kg wiegt 8| ).... Ein Chihuahua ist doch eh schon klein, das muss man doch dann net übertreiben...

LG,
Tine

Kitty79

Chifreund

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. November 2008

Anzahl Hunde: 2

  • Nachricht senden

59

Montag, 21. März 2011, 17:08

Hallo Brauni

Der Chi von meiner Mutter wiegt auch nur 1,2kg, ausgewachsen wohl gemerkt. Mit dem Wissen und Ratschläge die Du schon hast, hätte Sie ihn damals nie im Leben gekauft.
Das erste Wochenende hat er kaum überlebt und nur durch die Rund-um-die-Uhr-Betreuung des Arztes hat er überlebt und wurde aufgepeppelt.
Bei jedem kleinsten Durchfall oder Erbrechen kommen die Erinnerungen hoch und man ist in Alarmzustand. Wo man bei einem normalgewichtigen Chi erstmal abwarten würde, ist sie schon so gut wie auf dem Weg zum Tierarzt. Der kleine Körper hat einfach keine Reserven obwohl er ein großer Kämpfer ist.
Ich kann Dich nur eindringlich bitten, die ganze Situation zu überdenken.

LG Grit

60

Montag, 21. März 2011, 22:02

RE: hallo zusammen

ich bin anderer meinug..... und die kleinen minis haben auch ein schönes hundeleben verdient !
hat hier im forum den keiner ein Mini ???????? kann ich mir kaum vorstellen ?!



Hallo Brauni,

weißt Du dass diese Kleinen oft sehr krank sind und meist keine hohe Lebenserwartung haben?
Jeder Hund hat ein schönes Leben verdient, damit hast Du Recht...allerdings hast Du Dich scheinbar nicht über die sehr schlimmen gesundheitlichen Probleme informiert, die diese "Hunde" haben!!!
Denn für MEINE Begriffe haben Kliniklaufenthalte und Krankheit NICHTS mit einem schönen Leben zu tun! Nicht umsonst spricht man von QUALzucht!
Ich finde Deine Einstellung egoistisch!

Und selbstverständlich gibt es hier Leute die Minis haben...denn oft ist in einem normalen Wurf, von GESUNDEN Eltern zwischen 2 und 3 kg eine kleine Maus dabei!
Du gehörst allerdings zu den Menschen die gezielt Qualzuchten aufsuchen und das ist NICHT OK!

Wie schwer sind die Eltern Deines Welpen? Hast Du Dich informiert?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher